Beitrags-Archiv für die Kategory 'Buchmesse'

Claire Bauroff – Bernstein-Botschafterin in Leipzig!

Dienstag, 7. Februar 2012 13:31

Diese Anzeige (DIN A5) wird das erste Heft von Liaisons.Bücherwelten zieren, das anlässlich der Leipziger Buchmesse 2012 erscheint.
Claire Bauroff
 – unsere Botschafterin in Leipzig!
Ralf Georg Czapla ist zu verdanken, dass die Dame in dieser Weise ›reisefertig‹ ist. Danke.

Thema: Bernstein-Tipp, Bernstein-Verlag, Bücher, Buchmesse, Nachrichten, Presse | Kommentare (0) | Autor:

Buchmesse 2010: kondensierter Rückblick

Montag, 11. Oktober 2010 22:38

Auch 2010 war der Bernstein-Verlag der Gebrüder Remmel wieder als Aussteller auf der Frankfurter Buchmesse vertreten, diesmal in Halle 3.1 mit der Standnummer A174.

Hier und jetzt gilt unser Dank zunächst allen, die durch Ihr Kommen und das Interesse an unserem Programm den Aufenthalt dort zu einem ereignis- und ergebnisreichen Erlebnis für uns gemacht haben. Die Messe war einmal mehr spannender Begegnungsort für alte und neue (Buch-)Bekannte und ermöglichte nicht nur den Abschluss bereits angebahnter Projekte sondern öffnete auch wieder Perspektiven auf und für Neues. Einiges davon wird sich vielleicht dereinst in der einen oder anderen Novitätenschau des Verlags wiederfinden …

Marco Grosse, Francesca Villa, Andreas Remmel

Marco Grosse, Francesca Villa, Andreas Remmel

Der Abschluss eines in den vergangenen Monaten vorbereiteten Lizenzvertrags über das Recht an der deutschen, für uns von Marco Grosse besorgten Übersetzung des italienischen Originals »L’anima innamorata« von Alda Merini zählt ohne Zweifel zu den Messe-Highlights. Weitere Übersetzungsvorhaben, z.B. aus dem Georgischen, wurden in den Blick genommen und für die Reihe »Stimmen der Völker in Liedern« visioniert.

Der Vermittlung des Berliner Stiftungsexperten und ausgewiesenen Norwegenkenners Ulrich Brömmling ist es zu verdanken, dass diese Reihe, vertreten durch den André Bjerke-Band, auch dem Norwegischen Botschafter Sven Erik Svedman  zur Kenntnis gebracht werden konnte. Auf dem NORLA-Empfang in Halle 6.0 wurden zwei Bände an den Botschafter und Andrine Pollen (NORLA, Advisor) übergeben.

Ulrich Brömmling, der in diesem Jahr erstmals mit einem durch ihn initiierten Gemeinschaftsstand verschiedener Stiftungen sehr erfolgreich auf der Messe vertreten war, setzte sich erfreulicherweise nicht nur als unsere »norway-connection« ein, sondern leistete uns (übrigens als unser ›Stand-Gegenüber‹, A185) auch noch äußerst hilfreiche Beratung zur Errichtung der in Gründung befindlichen »Stiftung Goethe-Bibliothek«, die – zunächst unselbständig – von der Goethe-Gesellschaft Siegburg installiert werden wird.

Ulrich Brömmling in der Stiftungsberatung

Ulrich Brömmling in der Stiftungsberatung

Neben einem come-together mit ›hauseigenen‹ Gästen, Marco Grosse und Franz Josef Wiegelmann kamen zu Gesprächen mit Interessierten an den Stand, wurde (stellvertretend für viele andere) die persönliche Begegnung mit Olga Martynova, die mit ihrem Roman »Sogar Papageien überleben uns« auf der Longlist des Deutschen Buchpreises 2010 vertreten war, zu einem Höhepunkt. Sie besuchte uns zu unserer großen Freude, zunächst auf vermittelnden Hinweis ihres Mannes, Oleg Jurjew, der dem Bernstein-Verlag seit einiger Zeit über facebook verbunden ist, an unserem Stand. Ihre Lesung im Lesezelt, die uns neben dem literarischen Genuss u.a. eine Signatur der Autorin für »Andrjuscha und Pascha« schenkte, wird uns in bester Erinnerung bleiben. Dafür danken wir ihr herzlich.

Olga Martynova im Lesezelt

Olga Martynova im Lesezelt

Ein weiterer ›Magnet‹ für die Aufmerksamkeit unserer Standbesucher war das gerade erschienene »Liber Amicorum«, mit dem 32 Autoren im September der großen Germanisten Katharina Mommsen zu ihrem Geburtstag gratuliert haben. Ein bunter Strauß aktueller und klassischer Themen der Literaturwissenschaft (und auch ihrer Grenzgebiete) findet sich hier zu einem Potpourri zusammen, dessen ›Elemente‹ u.a. den Federn von Dieter Borchmeyer, Konrad Feilchenfeldt, Jochen Golz, Werner Keller, Ekkehart Krippendorff, Paul M. Lützeler, Peter von Matt, Manfred Osten und weiteren 26 Beiträgern entstammen. Personal und Inhalt des Bandes können hier ersehen werden.

Cover: Liber Amicorum

Diese »Details in Auswahl« sind Stellvertreter für viele schöne und interessante Begegnungen und Ereignisse, die uns die Zeit in Frankfurt dieses Jahr beschert und die Buchtage zum Erlebnis gemacht haben.
Wir danken herzlich und freuen uns auf das nächste Jahr, die Gebrüder Remmel

Thema: Bernstein-Verlag, Frankfurt 10, Personen & Köpfe, Presse, Stiftung Goethe-Bibliothek, Stimmen der Völker | Kommentare (0) | Autor:

Alda Merini „Die verliebte Seele“ (i.Vb.)

Donnerstag, 12. August 2010 22:57

Der Bernstein-Verlag bereitet für den Herbst die erste Übersetzung ins Deutsche aus dem Werk der großen italienischen Literatin vor.

Marco Grosse macht damit den poetisch-philosophischen Text »Die verliebte Seele« (im Original aus dem Jahr 2000 »L’anima innamorata«) für Leser und Leserinnen aus dem deutschsprachigen Raum verfügbar.

Nähere Projekt-Informationen zu Alda Merini, Marco Grosse und der Erstübersetzung gibt es hier.

Die offizielle Alda Merini-Seite findet sich unter:
http://www.aldamerini.com/

Thema: Ankündigungen, Autoren, Bernstein-Verlag, Frankfurt 10, Novitäten, Presse | Kommentare (1) | Autor:

Buchmesse 2010 – Standnummer 3.1 A174

Samstag, 3. Juli 2010 9:18

Das Bernstein-Team freut sich über alle, die uns (auch) in diesem Jahr einen Besuch auf der Frankfurter Buchmesse abstatten. Man findet uns in Halle 3.1, am Stand A174.

Näheres zu unserem Aufenthalt dort, Terminen u.a. gibt ab sofort hier im Blog …

Wir freuen uns auf Sie/Dich/Euch!

Thema: Bernstein-Verlag, Frankfurt 10, Termine | Kommentare (2) | Autor:

Bernstein-Fotogalerie um die Buchmesse ’09 erweitert

Donnerstag, 5. November 2009 16:21

Die Bernstein-Fotogalerie (Fotogalerie>Buchmesse Frankfurt>Frankfurt 2009)  ist um Aufnahmen von der diesjährigen Buchmesse ergänzt worden. Wer schauen möchte, wie bunt es da zuging, weil zu unserer großen Freude so viele Gäste, Freunde, Bekannte und auch Autoren vorbeigeschaut haben, findet dort einige Impressionen … Viel Vergnügen beim Suchen und Schauen wünschen: die Gebrüder Remmel

Thema: Bernstein-Verlag, Frankfurt 09 | Kommentare (0) | Autor:

Messe-Programm, Stand: 11.10.09

Sonntag, 11. Oktober 2009 21:44

Bis jetzt stehen folgende Termine/Veranstaltungen in der »Bernstein-Booth« (3.1 A189)  fest:

Autor am Stand

  • Dr. Henning Heske → Donnerstag, 15.10., ab 14.00 Uhr (bis ca. 15.00/15.30 Uhr)
  • Franz Josef Wiegelmann → Freitag, 16.10., ab 14.00 Uhr (bis ca. 15.00/15.30 Uhr)

Dauerveranstaltungen (14.-18. Oktober, ganztägig):

  • Stiftung Goethe-Bibliothek (i.Gr.) → Vorstellung von Arbeit und Zielen: Stiftung, getragen von der Goethe-Gesellschaft Siegburg e.V., Auf- und Ausbau einer umfangreichen (Goethe-)Spezialbibliothek.
  • Deutsche Kafka-Gesellschaft e.V. → Vorstellung von Arbeit und Zielen: Vermittlung von Kafkas Leben und Werk, wissenschaftliche Tagungen, Schriftenreihe ›Kafka‹, Ausstellungen etc. Vorstandsmitglieder sind ständig anwesend.
  • Kalliope. Zeitschrift für Literatur und Kunst: Präsentation der seit 2008 erschienenen Ausgaben, Information zu Profil und Intention der Zeitschrift. Info-Kontakt ständig vor Ort.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch und heißen Sie recht herzlich willkommen in Halle 3.1, an Stand A189.

Mit »prae-missalen« Grüßen, Ihre Gebrüder Remmel

Thema: Autoren, Bernstein-Verlag, Frankfurt 09, Presse, Termine | Kommentare (0) | Autor:

Gastlandfest?

Mittwoch, 9. September 2009 18:27

BV_chinesisch

Und das heißt wirklich »Bernstein-Verlag« in der Sprache des Gastlandes der Frankfurter Buchmesse 2009 – Chinesisch? Kann jemand helfen, also etwas zur Richtigkeit sagen? …

Thema: Bernstein-Verlag, Diskussion, Frankfurt 09, Sonstiges | Kommentare (0) | Autor:

… too short to be a book – too important to be unpublished! …

Montag, 24. August 2009 21:47

TitelAbbBernstein wurde früh und weit gehandelt. Im 13. Jh. bildete sich ein Eigentumsrecht des Landesherren, das so genannte »Bernstein-Regal« heraus, das von den Herzögen von Pommerellen auf den Deutschen Orden und von diesem auf die Herzöge von Preußen überging. Seit dem 17. Jh. waren Königsberg und Danzig die Mittelpunkte der künstlerischen Bearbeitung (Q.: Die Zeit. Das Lexikon in 20 Bänden, Bd. 2: Bas-Chaq »Bernstein«, S. 133).
Das hiesige »Bernstein-Regal« ist ein Regal im quasi-bibliothekarischen Sinne und möchte als Miniaturen-Reihe [ISSN 1866-6094] des Verlages kleineren (akademischen) Texten einen publizistischen Standort bieten. […]

Thema: BernsteinRegal, Frankfurt 09 | Kommentare (0) | Autor:

Herbst-Novität: Musensohn oder Rattenfänger? (W. Butzlaff)

Dienstag, 18. August 2009 18:37

Cover - ButzlaffIm Oktober 2009 erscheint das neue Buch von Wolfgang Butzlaff, das sich unter dem Titel »Musensohn oder Rattenfänger« auf vier Ebenen der Goethe-Rezeption widmet.
Der Band versammelt verschiedene Arbeiten des Autors, der über lange Jahre nicht nur die Geschicke der Kieler Goethe-Gesellschaft leitete, sondern als promovierter Germanist und Romanist auch einem Gymnasium der Hansestadt vorstand.
Die Vermittlung von Literatur verbindet in den Butzlaffschen ›Goetheana‹ auf erfreuliche, weil leserfreundliche Weise fachliche mit didaktischer Könnerschaft. Hier wird der »Lehrer« im besten aller Wortsinne tätig und öffnet dem Leser die Augen für die verschiedensten Aspekte Goethescher Werke. […]

Thema: Ankündigungen, Autoren, Bücher, Frankfurt 09, Goethe | Kommentare (0) | Autor:

Buchmesse Frankfurt 2009: Bernstein-Standnummer – 3.1 A189

Mittwoch, 1. Juli 2009 16:25

Neueste Meldung aus Frankfurt – Standnummer zugeteilt!
Freunde, Leser und Besucher heißt der Bernstein-Verlag im Jahr 2009 in Halle 3.1 am Stand A189 herzlich Willkommen …

Über Termine und Veranstaltungen während der Frankfurter Tage informieren wir ab sofort auch hier laufend und aktualisiert.
Wir freuen uns auf Sie,
Ihre Gebrüder Remmel

Thema: Frankfurt 09, Termine | Kommentare (0) | Autor: