Tag-Archiv für » Roman «

BuchTipp #9

Donnerstag, 15. März 2018 14:44

Von Häuten, Menschen und Papier // Wie weit würden Sie gehen, auf der Suche nach dem perfekten Buch? Eine der Hauptfiguren des neuen und ersten Romans von Gunnar Kaiser geht sehr weit, so viel und so wenig sei hier verraten. Erzählt wird das Leben von Josef Eisentstein, Erzähler ist Jonathan Rosen. Beide treffen 1969 in New York aufeinander. Rosen ist Student. Die lebenskluge Begeisterung für Kunst und Kultur, im Besonderen aber für Bücher lassen Eisenstein zum Faszinosum für den jungen Mann werden. Er wird zum ‚Lebenslehrer‘, nicht nur in geistig-kultureller Hinsicht, sondern auch auf dem Feld der Erotik. So steht u.a. die Macht der Verführung auf dem Plan – ein geheimnisvolles Spiel aus gemeinsam ersonnenen Verführungen und von Rosen in Eisensteins Atelier mit ihm als Zuschauer vollzogenen Verführungserfolgen diverser Frauen bindet auch die beiden Männer aneinander, bis Eisenstein eines Tages plötzlich verschwindet. Erst Jahre später wird Jonathan Rosen sich auf die Suche nach ihm und seiner wahren Geschichte machen. Ein Gegenstand der Betrachtung dieses Romans, und auch das macht ihn so lesenswert, ist das Buch (als Phänomen) selbst, es ist auch ein Buch über Bücher. Alle Leser können sich ergötzen an dem wie nebenbei vermittelten Wissen über schöne Bücher. Eisenstein, der eine Buchbinderausbildung macht, sitzt damit an Quelle und Ziel seiner Passion, die übergroße, ja monströse Züge annimmt und ihn in große Schuld stürzt, ihn aber auch retten wird. Das schöne, perfekt gestaltete Buch wird für ihn zum Motiv, in mehrfacher Hinsicht. Kaisers Roman ist wunderbar erzählt und wird alle begeistern, die auch nach Spannung suchen, ohne einen Krimi lesen zu wollen. Überdies ist das Buch selbst aufwendig gestaltet, ein gestanzter Umschlag, der regen- oder schweißnasse menschliche Haut imitiert, gibt umrisshafte Blicke auf anatomisches Material frei, was man aber erst bei näherer Untersuchung feststellt. So passt hier die Hülle des Buches kongenial zum Inhalt. Das Buch geht unter die Haut, bitte lesen!

Gunnar Kaiser / Unter der Haut / Berlin-Verlag / 517 Seiten / 22,- Euro // Buch bestellen

Thema: Networking, , R²-BuchTipp | Kommentare (0) | Autor:

Johannes Wilkes: August Macke. Ein Farbenroman

Donnerstag, 17. Juli 2014 11:49

9783939431879»Als Johannes Wilkes mich anschrieb und fragte, ob ich jemanden aus der Familie nennen könnte, der das Manuskript seines biografischen Romans über August Macke durchsehen möchte, sagte ich sofort zu. Als dann aber das Paket mit den fünf Schnellheftern und insgesamt 450 beschriebenen Seiten eintraf, war ich zunächst erschrocken, worauf ich mich da eingelassen hatte! Aber schon nach wenigen Seiten ließ mich die lebendige und sehr sachkundige Schilderung der Jugendjahre, die herausragend wichtige Freundschaft mit Hans Thuar, meinem Großvater mütterlicherseits, die zart aufkeimende Beziehung zu Elisabeth Gerhardt, Augusts listige Annäherung über ihren Bruder Walter, der dieselbe Schule besuchte, nicht mehr los. […]«

So Dr. Til Macke in seinem Nachwort zu dem Band, der im August 2014 erscheinen und dann ausgeliefert wird. Vorbestellungen können ab sofort über den Verlag oder den Buchhandel erfolgen.

Bibliografie:
Johannes Wilkes: August Macke. Ein Farbenroman. Gebunden, Fadenheftung, 12×20 cm, ca. 356 Seiten, ISBN 978-3-939431-87-9, Preis i.Vb., ca. 19,80 Euro

Thema: Ankündigungen, Autoren, Bernstein-Verlag, Bücher, Novitäten, Personen & Köpfe, Presse, Termine | Kommentare (0) | Autor: