Cover-Wettbewerb: “Schillers Flucht”

Ausschreibung – Cover-Wettbewerb

»Schillers Flucht«

Der Bernstein-Verlag, Bonn, bereitet für 2010 eine Neu-Edition von »Schillers Flucht von Stuttgart und Aufenthalt in Mannheim von 1782–1785« von Andreas Streicher vor. Die Publikation wird den vergriffenen Text als Leseausgabe (Print und eBook) wieder verfügbar machen.

Der damalige Fluchthelfer, Andreas Streicher, hat mit der in wesentlichen Teilen von ihm organisierten und dadurch ermöglichten Flucht ex post eine wichtige Rolle für das dichterische Werk Schillers. Der überwältigende Erfolg der Räuber machte ein fluchtartiges Verlassen der Landesgrenzen Württembergs nötig, um dem Zorn des Landesherren, Herzog Carl Eugen, zu entgehen. Nicht nur Schillers ›Widmung‹ auf dem Titelblatt der Räuber-Erstausgabe »In Tyrannos!« (i.e.: Gegen die Tyrannen!) machte einen Verbleib unter dieser Regentschaft mehr als gefährlich, wie Schiller beispielhaft am Schicksal von Christian Friedrich Daniel Schubart nur zu deutlich vor Augen stand … Junge Künstler sind hiermit eingeladen, sich der titelgebenden Fluchtszene bildnerisch zu widmen und Illustrationen dazu zu schaffen. Aus den eingehenden Arbeiten wird eine die Cover-Abbildung der Neu-Edition und ferner als Kunst-Postkarte im Verlagsprogramm verfügbar sein, weitere werden in den Band aufgenommen und ihn gleichsam in Variationen des Themas bebildern.

Die ausgewählten Beiträge dienen nicht nur der Illustration des Buches, sondern sollen in einer kleinen ›Kabinett-Ausstellung‹ wandern können und an Schiller-Stätten, z.B. anlässlich der Buchpräsentation, ausgestellt werden.

Es werden keine korsettierenden Vorgaben an die zu schaffenden (Bild-)Kunstwerke gemacht, sie sollten sich jedoch für eine zweidimensionale Abbildung eignen.

Eine Teilnahme sollte uns bis spätestens zum 30. April 2010 mit beigefügtem Formular angezeigt werden. Die Arbeiten sind bis zum 31. Juli 2010 an nachfolgende Adresse zu senden. [Ausschreibung+Anmeldung, pdf]

Bernstein-Verlag, Gebr. Remmel
»Schillers Flucht«
c/o Remmel
Wolsdorfer Straße 42e
D-53721 Siegburg

Autor:
Datum: Mittwoch, 16. Dezember 2009 23:21
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Ankündigungen, Presse, Termine

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben