Beiträge vom März, 2010

Novität: Dichter auf dem Weg ins Unpolitische

Montag, 29. März 2010 13:55

Cover Prignitz

Cover Prignitz. Abb.(c) S. Baumer

Im April erscheint eine der Frühjahrsnovitäten aus dem Hause Bernstein: Der Band von Sebastian und Christoph Prignitz versammelt zwei Arbeiten zum Thema »Dichter auf dem Weg ins Unpolitische«.
Er geht der Frage nach, was der Dichter, eigentlich: was Literatur will und kann. In diesem literaturtheoretischen Sinne werden Autoren untersucht, die lebenszeitlich kaum weiter voneinander entfernt sein könnten, deren Schreiben aber dem gleichen Phänomen folgt: auf der einen Seite Aristophanes und Menander, auf der anderen Christian Ludwig Neuffer. Anhand ausgewählter Werke dieser drei Dichter wird nicht nur der Funktionswandel der Literatur von politischem Engagement hin zum ästhetisch-künstlerischen Werk dokumentiert, sondern durch die Kombination beider Arbeiten in diesem Band auch ein spannender Bogen zwischen Antike und biedermeierlicher Neuzeit geschlagen, der zu weiteren Überlegungen anregen will.

→ Das »Dichterportrait« für den Titel stammt von Sebastian Baumer. Ihm sei – auch an dieser Stelle – herzhaft für die Abdruckgenehmigung gedankt.

Der Band enthält:

  • Sebastian Prignitz: Von der Alten zur Neuen Komödie – Aristophanes und Menander
  • Christoph Prignitz: Der Bürger als Dichter – Christian Ludwig Neuffer

Vorbestellungen werden ab sofort – und gerne – entgegengenommen!

Bibliographie:
Sebastian Prignitz/Christoph Prignitz: Dichter auf dem Weg ins Unpolitische. 160 S. mit diversen s/w Abb. Bernstein 2010. ISBN 978-3-939431-47-3. Euro 16,80.

Thema: Ankündigungen, Autoren, Novitäten, Presse | Kommentare (0) | Autor:

Zitat der Woche – ZdW #14

Sonntag, 28. März 2010 9:30

Theodor Gottlieb von Hippel

Sich in einem Buche betrinken, heißt, darüber sehen und hören vergessen und es so vorzüglich finden, dass nichts darüber ist.

Thema: ZdW - Zitat der Woche | Kommentare (0) | Autor:

Werner Spies in der Buchhandlung Böttger

Samstag, 27. März 2010 12:56

14.04.2010, 20:00 Uhr
Buchhandlung & Galerie Böttger, Maximilianstraße 44, D-53111 Bonn

Prof. Dr. Werner Spies: Begegnung mit David Lynch

Moderation: Andreas Platthaus, FAZ

Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Werner Spies hatte von 1975 bis 2002 den Lehrstuhl  »Kunst des 20. Jahrhunderts« an der Staatl. Kunstakademie Düsseldorf inne und war von 1997 bis 2000 Direktor des Musée national d’art moderne im Centre Pompidou. Seit 1964 schreibt er regelmäßig für die FAZ. Er organisierte zahlreiche Ausstellungen von internationaler Bedeutung, darunter »Paris-Berlin« im Centre National Georges Pompidou; »Max Ernst« (London, Paris, Stuttgart, Düsseldorf, München, Zürich, Berlin, Tokio, Madrid); »Picasso« (München, Köln, Frankfurt am Main, Zürich, Tokio, Kyoto). […]

Thema: Termine | Kommentare (0) | Autor:

Zitat der Woche – ZdW #13

Sonntag, 21. März 2010 16:54

Francesco Petrarca

Die Bücher erfreuen uns im innersten Herzen. Sie sprechen mit uns, sie raten uns, sie sind uns in lebendiger Vertrautheit verbunden.

Thema: ZdW - Zitat der Woche | Kommentare (0) | Autor:

BernsteinQuiz #4

Sonntag, 21. März 2010 16:45

Am 19.03.2010 ist – pünktlich zur Leipziger Buchmesse und einer  in der Bonner Buchhandlung & Galerie Böttger eröffneten Ausstellung – der neue Gedichtband von Hilla Jablonsky mit dem Titel »Herzlinien« erschienen.

Wer uns bis zum 26. März 2010 mitteilt, wo die Künstlerin geboren wurde, nimmt an der Verlosung des illustrierten Lyrikbandes teil. Drei Exemplare können wir auf diese Weise an den Leser/die Leserin bringen.

Ihre Lösung senden Sie bitte mit dem Betreff »BernsteinQuiz #4« an die folgende eMail-Adresse: quiz@bernstein-verlag.de – Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme und wünschen viel Glück, die Gebrüder Remmel …

Thema: BernsteinQuiz | Kommentare (0) | Autor:

Hilla Jablonsky: Herzlinien (Foto-Impressionen)

Samstag, 20. März 2010 23:21

Signatur - Hilla Jablonsky

Signatur - Hilla Jablonsky

Auf der Homepage des Verlags sind erste Impressionen von der Eröffnung der Ausstellung »Herzlinien« zu sehen, in deren Rahmen auch der gleichnamige, ebenfalls mit Arbeiten der Künstlerin illustrierte Lyrikband präsentiert wurde.

Pfad: Bernstein-Fotogalerie → BV-Veranstaltungen → Hilla Jablonsky: Herzlinien.

Thema: Ankündigungen, Autoren, Bernstein-Verlag, Novitäten, Presse | Kommentare (0) | Autor:

Vernissage und Lesung: “Herzlinien” (Hilla Jablonsky)

Samstag, 20. März 2010 12:20

Das Video ist sicher nicht das beste im Web 2.0, kann aber doch einen ersten Eindruck der ›Kabinett‹-Ausstellung vermitteln und macht – so unsere Hoffnung – Lust, sich vor Ort den »optimalen Effekt« der Original-Arbeiten  zu gönnen. Bis zum 13. April 2010 sind die Arbeiten in der Buchhandlung & Galerie Böttger zu besichtigen (und zu erwerben). Der gleichnamige Lyrikband »Herzlinien«, der ebenfalls mit Arbeiten von Hilla Jablonsky illustriert wurde, ist ab sofort im Handel sowie über den Verlag zu haben und wird auch im Hause Böttger vorrätig gehalten.

Wir danken allen, die zum Gelingen des schönen Eröffnungsabends beigetragen haben, recht herzlich!

Thema: Bernstein-Verlag, Bücher, Novitäten, Personen & Köpfe, Presse, YouTube | Kommentare (0) | Autor:

Zitat der Woche – ZdW #12

Montag, 15. März 2010 18:58

Maxim Gorki

Liebt das Buch – die Quelle des Wissens! Nur das Wissen ist rettend, es kann uns allein zu geistig starken, ehrlichen, vernünftigen Menschen machen, die fähig sind, den Menschen aufrichtig zu lieben, seine Arbeit zu ehren und sich herzlich an den herrlichen Früchten seiner unablässigen, großen Arbeit zu erfreuen.

Thema: ZdW - Zitat der Woche | Kommentare (0) | Autor:

Zitat der Woche – ZdW #11

Sonntag, 7. März 2010 12:15

Georg Christoph Lichtenberg

Ein sicheres Zeichen von einem guten Buch ist, wenn es einem immer besser gefällt, je älter man wird.

Thema: ZdW - Zitat der Woche | Kommentare (0) | Autor:

Hilla Jablonsky: Herzlinien

Dienstag, 2. März 2010 14:52

Jablonsky, Ich und Du, 1990

H. Jablonsky, Ich und Du (1990)

Ausstellungseröffnung & Buchpräsentation/Lesung

Am Freitag, dem 19. März 2010, um 20 Uhr liest Hilla Jablonsky aus ihrem neuen Lyrikband »Herzlinien« und eröffnet damit auch die gleichnamige Ausstellung einer repräsentativen Auswahl ihrer bildnerischen Werke in der Buchhandlung & Galerie Böttger, Maximilianstraße 44, 53111 Bonn.

Eine Einführung in die dort präsentierten Arbeiten (Öl, Mischtechnik, Grafik) und das künstlerische sowie lyrische Werk gibt Christina zu Mecklenburg. Die Ausstellung dauert vom 20. März bis zum 13. April 2010.

Herzlinien, Cover-Ausschnitt

H. Jablonsky, Herzlinien (Cover-Ausschnitt)

Bibliografisch:
Jablonsky, Hilla. Herzlinien. Bonn: Bernstein 2010.
68 Seiten, franz. Broschur, fadengeheftet, 12 x 17 cm,
ISBN 978-3-939431-48-0, Euro 16,80.

Thema: Ankündigungen, Autoren, Bernstein-Verlag, Novitäten, Presse, Termine | Kommentare (0) | Autor: